Top

Der Countdown beginnt hier! Auf dieser Liste ist für jeden etwas dabei … und noch einiges mehr. Hier sind 99 verschiedene Gründe, warum wir es lieben, in Costa Rica zu leben.

99. Costa Rica ist zu 99 % grün. Es ist fast vollständig kohlenstofffrei und das umweltfreundlichste Land der Welt. Der größte Teil Costa Ricas sieht immer noch so aus wie damals, als die Dinosaurier auf der Erde wandelten. Man muss einen Ort lieben und respektieren, der die Natur über das Geld stellt. Diese Oase wird Sie umhauen.
98. Wandern an so vielen spektakulären Orten: Nationalparks, Vulkane und Berge, wo die Landschaft endlos zu sein scheint. Sie könnten eine Ewigkeit damit verbringen, in diesem kleinen Paradies herumzulungern und nie alles zu sehen, was es zu sehen gibt; es gibt ein endloses Angebot an „geheimen Orten“.
97. Lederschildkröten sind aufgrund des Wachstums der Menschheit und der Wilderei weltweit vom Aussterben bedroht. Dennoch ist Costa Rica mit Dutzenden von Schutzgebieten und Schutzprogrammen einer der führenden Anbieter beim Schutz dieser ikonischen Kreaturen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und melden Sie sich freiwillig; du kannst einen Unterschied machen.
96. Eine Beschwerde, die Sie immer hören, ist, wie schrecklich die Straßen im Landesinneren von Costa Rica sind. Aber wir persönlich lieben es. Wie cool ist es, ein Flussbett hinunterzuspringen, das sie eigentlich Autobahn nennen, ihm eine Nummer zu geben und es auf die Karte zu setzen?
95. Das einfache Leben. Fast jeden Tag sehen Sie einen Mann und seinen Sohn, die in einem Ochsenkarren fahren und ihre Produkte zum Markt bringen. Sie haben keine Sorge in der Welt und warum sollten sie?
94. Die Nicaraguaner, die einen großen Prozentsatz der Erwerbsbevölkerung ausmachen, gehören zu den sanftesten, liebevollsten Menschen, denen ich je begegnet bin.
93. Zuckerrohr, das alles so gut schmecken lässt. Probieren Sie einfach ein Glas Cola und es wird Sie daran erinnern, wie Sie als Kind diese Flasche ohne Pfand und ohne Rückgabe aus dem Automaten gezogen und den Deckel auf den Metallöffner geknallt haben.
92. Holzmöbel. Eine der einzigartigsten Städte der Welt ist Sarchi, Costa Rica. Fast jede einzelne Person, die in diesem Pueblo lebt, ist ein Möbelhersteller. Es gibt Dutzende von Geschäften, die handgefertigte Betten, Tische und Schaukelstühle verkaufen – alles, was Sie kaufen möchten.
91. Die Lebenshaltungskosten in Costa Rica betragen nur einen Bruchteil dessen, was Sie zahlen würden, um am Strand in Kalifornien oder Florida zu leben. Was nach wie vor beeindruckt, ist, wie die Costaricaner ein so erfülltes Leben führen, ohne all den Luxus und materiellen Schnickschnack, den wir in Nordamerika für so wichtig halten.

90. Lassen Sie mich dies ganz klar sagen: Dies sind nicht die Vereinigten Staaten oder Kanada. Deshalb sind wir hierher gezogen und deshalb leben wir weiterhin hier. Bitte kommen Sie nicht hierher und erwarten, dass es so ist wie zu Hause, und wollen diese Utopie in alles ändern, was Sie zuvor hatten. Wenn du das willst, bleib dort. Wir werden dich nicht vermissen … .
89. Reiten am Strand, was die romantische Fantasie eines jeden Menschen zu sein scheint, sorgt für einen großartigen Nachmittag. Es gibt einige sehr abgelegene Strände, an denen Sie vielleicht die einzigen Menschen sind, die den Sand hinuntergaloppieren.
88. Fußball. Was? Du fragst. Fußball (oder fútbol, ​​wie die Ticos es nennen)? Wenn die Teams spielen, ist jeder einzelne Riegel voll und jeder trägt die Farben seines Lieblingsteams. Aber wenn die Nationalmannschaft von Costa Rica spielt – wie bei der COPA oder der Weltmeisterschaft – passen Sie auf. Sie möchten an diesem bestimmten Tag keinen Herzinfarkt erleiden, da jeder einzelne Costaricaner das Spiel verfolgt. Sie tragen alle Blau, Weiß und Rot, und das ganze Land bleibt stehen, während sie ihre Helden anfeuern. Man muss es einfach lieben, wie leidenschaftlich sie für ihr Land sind. Es ist nicht einmal der Sport, den ich wirklich mag, sondern zu sehen, wie aufgeregt sie sind, wenn er läuft. Und wenn sie gewinnen? Wow!

87. Alle gehen. Wie Sie wahrscheinlich gelesen haben, haben die Costaricaner eine der längsten Lebenserwartungen auf dieser Erde, insbesondere in den Blauen Zonen von Nicoya, wo viele Menschen über 100 Jahre alt werden. Es ist etwas ganz Besonderes, eine Familie sonntags verkleidet zur Kirche gehen zu sehen.
86. Respekt und Kameradschaft gegenüber den Mitmenschen werden den Ticos schon in jungen Jahren anerzogen. Sie urteilen sehr selten über Menschen und sind immer da, um einer Person in Not zu helfen. Wenn Sie hier einen platten Reifen bekommen, stehen die Chancen gut, dass vier oder fünf Leute anhalten, um Ihnen beim Wechseln zu helfen.
85. Bäckereien und Brot. Es gibt nichts Besseres als den Geruch eines frischen Brotes „aus dem Ofen“ als erstes am Morgen.
84. So viele Länder haben ihre Währung aufgegeben und sind zum Dollar übergegangen, aber nicht hier. Die Costaricaner sind so stolz auf ihre Kolonien, weil sie ihnen ein solches Gefühl der Unabhängigkeit vermitteln. Wer setzt sonst noch Haie und Kolibris auf seine Rechnungen?
83. Straßenverkäufer ohne Druck.
82. Alle Feiertage.
81. Traditionelle Umzüge und Feste.

80. Zivilisierte Wahlen. Da die US-Wahlen immer umstrittener werden, werden wir wieder daran erinnert, warum wir gegangen sind und nach CR gezogen sind. Die Wut und das Geplänkel waren fast zu viel für ihn. Ich bin so froh, dass ich hier lebe. Während der Wahl in Costa Rica kommt jeder heraus und unterstützt seinen Kandidaten. Sie schwenken die Fahnen ihrer politischen Partei und kleben Autoaufkleber auf ihr Auto, aber sobald es vorbei ist, kehren sie ins Leben zurück. Niemand beschwert sich über den Präsidenten oder sagt schreckliche Dinge. Sie unterstützen jeden, der gewinnt, da dies ihr Land ist. Sie respektieren das Recht jeder Person, nach Belieben zu wählen, und sie kommen alle zusammen zum Wohle und Wohl Costa Ricas.
79. Das Hochseefischen im Golf von Papagayo gehört zu den besten der Welt. Und wenn Catch-and-Release-Sportangeln Ihr Ding ist, beißen einige der größten und stärksten Marline und Segelfische. Es sorgt für eine Reise, die Sie nie vergessen werden.
78. Du musst ein Land lieben, in dem es an jeder Ecke ein Brathähnchen gibt. Colonel Sanders würde sich geehrt fühlen. Wir haben nicht gesagt, dass es gesund ist, aber es ist sicher gut zum Fingerlecken.
77. In Costa Rica gibt es ein berühmtes Sprichwort: „Das Einzige, was beständig ist, ist die Inkonsistenz.“ Langweilig wird es hier nie, das ist sicher. Jeder Tag ist ein Abenteuer und man weiß nie genau, was einen erwartet. Lerne es anzunehmen und zu lieben. Das Leben ist kurz; rege dich nicht über dumme Sachen auf.
76. Große Guanacaste-Bäume! So schön und massiv, dass sie Ihnen den Atem rauben werden.
75. Schmetterlinge. Alle Schmetterlinge. Schon mal einen blauen Morpho gesehen? Wenn Sie das tun, werden Sie es wissen.
74. Eiscreme. Wenn Sie den Helado in Costa Rica probieren, werden Sie nie wieder zu Häagen-Dazs zurückkehren. Ben und Jerry – du hast kein Gebet.

73. Surfen. Costa Rica hat einige der höchsten Brandungswellen in der westlichen Hemisphäre, übertroffen nur von der Nordküste von Hawaii. Also schnapp dir deine Bretter und komm runter.
72. Großartige Restaurants. Die größte Angst der meisten Menschen ist, dass sie nichts zu essen haben. Nun, Sie können diese Vorstellung schlafen legen. Hier in unserer kleinen Gegend stehen mindestens 72 zur Auswahl.
71. Latin-Musik, die aus allen Ecken des Landes widerhallt. Obwohl Sie die Worte vielleicht nicht immer verstehen, sind der Beat und die romantischen Klänge leicht zu absorbieren; und alle lächeln und tanzen immer.

70. Golfo de Papagayo ist das große Gewässer direkt vor der Küste von Guanacaste. Im hinteren Teil dieser riesigen Ozeanmasse liegen die Strände, die unser kleines Shangri-la ausmachen: Matapalo, Playa Ocotal, Playas del Coco; Playa Hermosa; Playa Panama und Bahia Culebra sind einige der unberührtesten Küsten, denen Sie jemals begegnen werden. Das Wasser ist super ruhig, fast wie ein großer See, also sehr angenehm für alle.
69. Die Frauen. Die Tica sind einige der attraktivsten Damen der Welt und definitiv einige der süßesten. Sie lächeln immer und sind immer freundlich, und sie geben einem das Gefühl, in ihrem Land mehr als willkommen zu sein. Sie könnten leicht auf unserer Top-10-Liste stehen.
68. Schokolade. Ob Sie es glauben oder nicht, Costa Rica hat köstliche Schokolade. Ein guter Teil dieses Landes erntet Kakao und verwandelt ihn in ein leckeres Zeug. Entschuldigung Schweiz.
67. Rodeos und Pferdeparaden!
66. Kreative Straßenarbeit. Versuchen Sie nicht, es herauszufinden, lassen Sie sich einfach treiben und schätzen Sie die gepflasterte Seite, wenn Sie sich darauf befinden.
65. Glaube an Gott und Respekt vor der Religion.
64. Frisches Obst.
63. Tolle und preiswerte Autowaschanlagen.
62. Die Schönheit von Gewittern.
61. Günstiges Fernsehen.

60. Ziplines und Canopy-Touren. Flieg durch den Dschungel!
59. Die Stimmung. Alle sind so entspannt und so entspannt. Warum den Mann stressen?
58. Leicht Freunde zu finden. Eine der größten Sorgen neuer Expats ist, dass sie einsam sein werden. Es ist das genaue Gegenteil. Jeder gibt sich alle Mühe, damit sich der neue Typ willkommen fühlt und ihn anderen vorstellt. Ihr größtes Problem wird sein, dass Sie nicht genug Stunden am Tag für all Ihre sozialen Aktivitäten haben werden.
57. Die Verrücktheit des Ortes. Hier sehen Sie alles, von ganzen Familien, die auf einem Roller fahren, bis hin zu einem Mann, der mit seinen Haustieren spazieren geht. Lustig und toll anzusehen, alles zur gleichen Zeit.
56. Mit einem Golfcart durch die Stadt fahren.
55. Meeresfrüchte. Jeden Tag frisches Fisch-Ceviche zum Mittagessen, mit etwas Tabasco-Sauce und einem kalten Pilsener. Gegrilltes Mahi Mahi, Wolfsbarsch, Red Snapper, Wahoo und Zackenbarsch zum Abendessen, frisch an diesem Morgen gefangen.
54. Sonntag ist Familientag, und egal, was du für wichtig hältst, sie werden nicht auftauchen, um deine Klimaanlage zu reparieren. Super speziell.
53. Bauernmärkte. An fast jeder Ecke jeder Stadt gibt es einen Bauernmarkt mit dem frischesten Gemüse, das Mutter Natur je hervorgebracht hat.
52. Papagayo-Winde. Diese kühlenden Brisen halten die ganze Trockenzeit über an. Im Schatten bei einer feinen Brise und alles ist gut.
51. 51 % von Costa Rica sind Regenwald und es hat im Vergleich zu anderen Ländern einen außergewöhnlichen Prozentsatz an geschütztem Land. Über 5 % der Biodiversität der gesamten Welt sind in diesem kleinen Land verpackt.

50. Wir haben tolles Internet am Strand. Besser als die meisten US-Städte.
49. Sehr wenige Fehler. Wir hassen Fehler. Deshalb leben wir in Guanacaste. Wegen der Trockenzeit haben wir fast keine Käfer, im Gegensatz zum Rest von Costa Rica, wo einige von ihnen wie kleine Flugsaurier aussehen.
48. Leben im Meer. Die Papagayo Bay ist die Heimat von über 25 Arten von Walen, Delfinen und Schweinswalen.
47. Gemeinschaft der Hundeliebhaber. Es gibt fast keine Straßenhunde und großartige Organisationen, die mit streunenden Kastrationskliniken und der Suche nach einem Zuhause für Hunde (und Katzen) helfen.
46. ​​Großes Apothekennetz mit hauseigener, kostenloser Beratung.
45. Es fühlt sich wie zu Hause an. Dieser Ort ist so ruhig; Es fühlt sich einfach wie zu Hause an, sobald Sie aus dem Flugzeug steigen.
44. Tolle Lebensmittelgeschäfte. Besuchen Sie Auto Mercado und lassen Sie es uns wissen.
43. Großartige Gesundheitsversorgung und tierärztliche Versorgung. Costa Rica ist berühmt für seine Gesundheitsversorgung, die als eine der besten der Welt gilt. Die Tierärzte im Land sind so fürsorglich und so aufmerksam, und sie werden Ihre Babys jedes Mal wieder gesund pflegen. Ihre Gebühren sind ein Bruchteil dessen, was es in Nordamerika kosten würde, und die meisten von ihnen machen auch Hausbesuche.
42. Großartige Maniküre und Pediküre. Es gibt viele großartige Orte, an denen Sie sich für viel weniger als in Nordamerika verwöhnen können.
41. Vulkanschlammbäder. Weniger als 90 Autominuten vom Strand entfernt befinden sich einige der entspannendsten und verjüngendsten Schlammbäder der Welt.

40. Einfach zurückzugeben. Sie können in Costa Rica etwas bewegen. Hier am Strand gibt es etwa ein Dutzend karitativer Organisationen, denen Sie Ihre Zeit, Energie und Ihr Geld spenden können, und Land und Leute sind Ihnen wirklich dankbar. Rette die Affen oder rette den Ozean. Baue eine Kirche oder baue eine Schule. Die Fähigkeit, etwas zurückzugeben, ist endlos. Bitte kommen Sie hierher und helfen Sie uns, einen Unterschied zu machen.
39. Tierwelt. Die Natur und Tierwelt hier sind überwältigend. Sie werden nicht glauben, wie viele Tausende von Kreaturen Sie jeden Tag sehen, und die Fauna wird Ihnen den Atem rauben.
38. Stierkämpfe im Stil von Costa Rica. Die Bullen sterben nicht und alle haben eine tolle Zeit.
37. Gallo Pinto. Dieses ikonische Reis-Bohnen-Gericht liefert Treibstoff, um jeden Tag rauszugehen und sich zu amüsieren.
36. Weltklasse zweisprachige Schulen.
35. Klarer Nachthimmel. Neigen Sie hier Ihren Kopf himmelwärts und bereiten Sie sich darauf vor, weggeblasen zu werden. Jeden Abend sieht man Millionen von Sternen und der Mond leuchtet hier heller als an vielen Orten der Erde.
34. Rum könnte leicht die Nummer 1 auf der Liste sein. Es gibt Ron Flor de Cana, Ron Centenario, Ron Zacapa, um nur einige zu nennen, und zu einem Bruchteil dessen, was dieses Zeug zu Hause kostet.
33. Obst: Orangen, Grapefruits, Bananen, Mangos und Papayas sind nur einige von vielen.
32. Wasserstellen. Tolle lokale Orte, um ein Getränk, einen Schuss oder ein lokales Chiliguaro zu genießen.
31. Weltklasse-Tauchen. Große Pelagics, riesige Fischschwärme, Mantarochen, Haie – was auch immer. Vergessen Sie die Karibik, Costa Ricas Tauchen im Pazifik ist das Beste.

30. Regenzeit. Alles ist grün und die Nachmittagsschauer kühlen alles ab.
29. Jeder kennt deinen Namen. Dieser Ort ist wie „Cheers“: Jeder kennt dich. Es ist ein so bemerkenswertes Gefühl, ein Restaurant, eine Bar, ein Lebensmittelgeschäft oder ein professionelles Büro zu betreten und beim Namen aufgerufen zu werden.
28. Keine Staus in Guanacaste. Gelegentlich muss man warten, bis eine Rinderherde die Straße überquert, aber so eilig hat es sowieso niemand.
27. Essen schmeckt natürlich. Alle guten Zutaten werden vor Ort angebaut und verkauft. Die Frische schmeckt man.
26. Frische und natürliche Eier.
25. Lizano-Sauce ist eine der lokalen Salsas, die in Costa Rica berühmt sind. Es ist eine Mischung aus einer süßen BBQ-Sauce und einer milden Steaksauce und hat einen der einzigartigsten Geschmacksrichtungen der Welt.
24. Die Strände in diesem Land sind atemberaubend. Es gibt Hunderte von Stränden, die Sie in nur einem Tagesausflug besuchen können, an einigen davon sind Sie die einzigen zwei Personen im Sand. Andere sind voller Bars und Restaurants; es kommt nur darauf an, worauf du Lust hast. Es gibt Schnorchelstrände und Surfstrände; schwarzer und weißer Sand; kilometerlang oder nur eine winzig kleine Bucht; alles wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Einige von ihnen können Sie nur mit dem Boot oder einem 4×4 erreichen, was es zu einem echten Abenteuer macht.
23. Kolibris. Es gibt 338 bekannte Arten auf der Welt, und 50 von ihnen leben hier.
22. Die Immobilien in Costa Rica gehören unserer Meinung nach zu den faszinierendsten, die es je auf der Welt gegeben hat. Wir haben Aussichten, die Laguna Beach, Malibu, Hawaii, Cabo oder das Mittelmeer umhauen, und das zu einem Bruchteil dessen, was diese Immobilien kosten.
21. Wildwasser-Rafting. Es gibt Dutzende von Flüssen, die Sie befahren können, und einige sogar mit Klasse 5 – dem gefährlichsten.

20. Trockenzeit. Von Dezember bis April fällt im Papagayo-Gebiet kein einziger Tropfen Regen. Dies ist das einzige Gebiet im Land, in dem die Trockenzeit herrscht, und das ist der Grund, warum wir fast alle hier leben. Das Wetter ist perfekt. Jeden Tag sind es 85 bis 90 Grad bei 20 % Luftfeuchtigkeit, und die Abende sinken auf angenehme kühle 70 Grad. Viele der Bäume verlieren ihre Blätter und Blüten, und die Bougainvillea und der Hibiskus explodieren vor Farben. Es weht den ganzen Tag und die ganze Nacht über eine konstante Brise, die diesen Ort zu einem perfekten tropischen Rückzugsort macht.
19. Der außergewöhnlichste Baum der Welt heißt Corteza Amarilla und sie sind überall in Guanacaste. Sie blühen in dem hellsten und strahlendsten Gelb, das Sie aus 50 Meilen Entfernung sehen können. Manchmal sieht es in der Ferne so aus, als wäre der gesamte Hang oder die Bergkette mit gelber Farbe bestrichen.
18. Wasserfälle. Es gibt Hunderte von ihnen im ganzen Land und normalerweise sind sie leicht zugänglich. Es gibt nichts Schöneres, als unter einer gigantischen Katarata zu schwimmen, umgeben von Dschungel und den Geräuschen wilder Tiere, die in den Schluchten heulen und nur für Sie zu hören sind. Exotische Tukane hängen in den Bäumen und beobachten Sie; Sie erwarten fast, dass Tarzan auf einer Weinrebe herüberfliegt.
17. Heiße Quellen. Es gibt hier ganze Flüsse mit sprudelndem heißem Wasser, die aus den Seiten der Vulkane strömen; Atemberaubende Lagunen und Pools, die mit 104-Grad-Wasser sprudeln und fließen. Sie sind einige der gesündesten Orte, die Sie besuchen können, und so entspannend, dass es fast berauschend ist.
16. Internationaler Flughafen Guanacaste (LIR) – muss ich noch etwas sagen? Was für ein Segen; Es ist nur 20 Minuten von unserem Standort entfernt. Früher bekannt als Daniel Oduber Quirós International Airport, hat er viele Auszeichnungen als „bester Flughafen“ erhalten. Wenn Sie bei LIR ein- und ausgeflogen sind, wissen Sie Bescheid.

15. Expats in Costa Rica. Es gibt zahlreiche hervorragende Beispiele dafür, was wir jeden Tag predigen. Sie kommen unvoreingenommen hierher und wollen sich in eine neue Kultur integrieren. Sie geben etwas zurück, spenden und helfen den Costa Ricanern, indem sie versuchen, dies zu einem besseren Ort zu machen. Sie bringen Geld und schaffen Arbeitsplätze und Chancen. Sie stellen Menschen ein, zahlen Steuern und haben Dutzende von Wohltätigkeitsstiftungen gegründet. Wenn es Arbeit zu erledigen gibt, sind es oft die Gringos, die es tun: Strandsäuberungen, Wiederaufbau von Schulen, Toys for Tots sind nur einige Beispiele dafür, wie Expats etwas zurückgeben und sich engagieren. Es braucht eine bestimmte Art von Person, um in ein anderes Land zu ziehen und ein völlig neues Leben zu beginnen.
14. Segeln. Die Freiheit, die man spürt, wenn man durch diese riesigen Buchten rennt, muss jeder erlebt haben. Es gibt einige fantastische Segelboot- und Katamaran-Touren, die Sie zu privaten Buchten führen, in denen Sie das Gefühl haben, der Einzige zu sein, der dort jemals vor Anker gegangen ist. Das Meeresleben, das Sie sehen, und die Schönheit der Hügel sind eine Vision, die Sie nie vergessen werden.
13. Es wird Englisch gesprochen. Fast alle sprechen Englisch. Es macht den Übergang sehr einfach. Obwohl es eine große Herausforderung ist, Spanisch zu lernen, möchten alle unsere costaricanischen Freunde Englisch sprechen.
12. Playas del Coco ist zweifellos der coolste Strandort. Es ist eine tolle Mischung aus Erster und Dritter Welt. Es ist das älteste Fischerdorf des Landes und ein beliebter Wochenend- und Ferienort für die wohlhabenden Ticos. Als ich zum ersten Mal hierher gezogen bin, war es ein kleiner Schandfleck, um ehrlich zu sein, aber es hat einen langen Weg zurückgelegt. Es ist so urig und liebenswert und hat so ein unglaubliches Gefühl. Sie werden sich verlieben, und wie die meisten von uns werden Sie nicht gehen wollen. Viva Coco!
11. Playa Hermosa bedeutet übersetzt „Schöner Strand“. Hör zu; Sie werden genau sehen, was wir meinen.

Trommelwirbel bitte! Wir sind bei der endgültigen Top-10-Liste angelangt.
10. Dein Rettungshund. Die kostbare Kreatur, die Ihr Herz von der ersten Sekunde an stiehlt, in der Sie sie sehen.
9. Kaffee. Nichts ist besser als eine frische Tasse Kaffee aus Costa Rica aus dem Land des besten Kaffees der Welt. Einige der besten Kaffees verlassen nie das Land und werden hier konsumiert.
8. Sonnenaufgang in Costa Rica. Hier stehen Sie mit der Sonne auf, und zu sehen, wie dieser majestätische Himmel um 5:15 Uhr morgens zum Leben erwacht, ist ein Beweis für etwas Größeres als Sie selbst. Zu sehen, wie die Vulkane mit Lebendigkeit und Energie aufleuchten; zu sehen, wie sich der Nebel über dem Tal langsam auflöst; zu hören, wie die Brüllaffen und Papageien lebendig werden, während die Kolibris um meinen Pool peitschen, und das ohne Verkehrslärm; Diese erstaunlichen Brisen zu spüren und die Sonne langsam dein Gesicht aufzuheizen – das ist Leben. Warum bist du nicht hier?
7. Spaziergänge am Strand. Es gibt keinen besseren Ort für einen entspannenden Strandspaziergang an einem der Hunderte von wunderschönen Stränden entlang der Rich Coast.
6. Strandmassage. Sie werden nicht mehr wissen, wie Sie all die Jahre ohne eine regelmäßige Massage am Strand unter einer Palme überlebt haben. Erleben Sie den Geruch des Salzes und die kühle Brise in Ihrem Haar, während ihre magischen Hände Wunder an Ihrem Körper wirken.
5. Reines Leben. Das pura vida ist real. Wenn Sie zum ersten Mal von diesem „Ding“ hören, denken Sie bei sich: „Das ist ein Betrug.“ Niemand ist so glücklich. Niemand lebt sorglos. Alles hier ist pura vida, und sie meinen es ernst. Das Leben ist zu kurz, um sich wegen nichts aus der Fassung bringen zu lassen. Zu viele Menschen wachen jeden Tag unglücklich auf. Sie hassen ihre Existenz, sie hassen ihre Jobs und sie hassen, wo sie leben. Nicht hier. Jeder ist zufrieden, jeder liebt sein Leben, und warum sollten sie nicht? Dies ist der liebenswerteste Ort im Universum.
4. Parteien. Niemand feiert wie die Ticos … niemand. Sie haben anscheinend fast alle zwei Wochen eine Fiesta. Wir lieben es! Partybaby! Am beeindruckendsten finden wir, dass es fast nie Probleme zu geben scheint. Dies ist möglicherweise eines der wenigen Länder der Welt, in dem Sie 5,000 Menschen gleichzeitig an einem Ort unterbringen können. pumpt sie mit Alkohol voll, und niemand gerät in Streit. Alle tanzen und singen, trinken und feiern, so fröhlich wie nur möglich.
3. Bier. Costa Rica hat großartiges nationales Bier und jetzt ist die Mikrobrauerei-Szene explodiert. Sie können ein großartiges Bier überall finden, wo Sie durstig sein könnten.
2. Sonnenuntergänge. Es ist eine Art Übergangsritus, eine zwingende Voraussetzung für das Leben in Costa Rica; alle schlendern um 5:30 Uhr hinunter zum Strand. Du machst ein kaltes Bier auf, suchst dir deinen Platz im Sand, lehnst dich zurück und saugst alles auf. Es kommt langsam und kraftvoll, aber es wird dein Leben verändern. Wenn die Sonne unter den Ozean sinkt, gibt es ein feuerwerkartiges Farbenspiel, das über den Himmel schießt. Kein Sonnenuntergang gleicht dem anderen, und es gibt nie einen schlechten Sonnenuntergang.
1. Wenn Sie jemanden fragen, der auch nur die geringste Zeit in Costa Rica gelebt hat, werden sich alle in einer Sache einig sein. Die Menschen, die Costaricaner, die Ticos – sie sind der Grund, warum wir in Costa Rica leben. Sie sind die herzlichsten und freundlichsten Menschen, denen Sie jemals begegnen werden. Sie haben so viel Stolz und sind so dankbar für alles, was sie haben. Sie heißen Sie in ihrem Land willkommen und verlangen niemals eine Gegenleistung; nur dass du diesen Ort genauso liebst wie sie. Du wirst nie, auch nur eine Minute, das Gefühl haben, nicht akzeptiert oder gewollt zu sein. Gott segne Costa Rica – das Perlentor der Erde. Pur vida!

Hoffe dich bald zu sehen. Was dauert so lange?

Siehe diesen Artikel im Magazin (Foto anklicken):

Gesponserte Inhalte von:

Gesponserte Inhalte von:

Costa Rica Immobilienunternehmen Tres Amigos Realty

Posten Kommentar

+ 40 = 41